Studie : Deutschland profitiert, wenn Zuwanderer hier arbeiten

Rund 28 Milliarden Euro kosten Asylbewerber Deutschland im Jahr. Gelingt es, ihnen Jobs zu verschaffen, könnte eine wachsende Wirtschaft das ausgleichen, sagen Forscher.

Quelle: Studie : Deutschland profitiert, wenn Zuwanderer hier arbeiten | ZEIT ONLINE

Ein aus meiner Sicht gut gemeinter Artikel.

28 Mrd. kosten Asylbewerber Deutschland im Jahr.  Diese Kosten werden aus Steuermitteln bezahlt. Jetzt heißt es in dem Artikel „Demnach könne das Bruttoinlandsprodukt (BIP) durch die Neuankömmlinge bis 2020 um insgesamt rund 90 Milliarden Euro steigen, …“. Bis 2020 haben wir noch vier Jahre vor uns. 28 Mrd. € mal vier Jahre sind 112 Mrd. €. Zeigt das nicht einen Verlust für den Staat von 22 Mrd. € auf? Es ist aber des BIP (all inklusive), nicht die Gelder aus der von uns gezahlten Steuer.

Unsere Bundeskanzlerin hatte doch auch einmal das Problem mit Brutto und Netto. Wir bezahlen mit Brutto minus Netto und bekommen Brutto als Ausgleich. Irgendwie, denke ich, schwer vermittelbar.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s